Mobiles Gestell/ A-Frame klein für Luftartistik verzinkt
Art.Nr.: 2595
sofort verfügbar
ab 1.849,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Paket)

Der Standapparat light ist die kleine Variante des großen Riggs für Luftartistik. Es ist im Gegensatz zum großen A- Frame bis zu 5m Höhe und einer schmäleren Traverse erhältlich.

Höhe
Farbe
Produktdetails anzeigen

Der kleine Standapparat, der auch als Aerial Rig oder Luftgestell bezeichnet wird, ist die ideale Lösung, um schnell und flexibel Aufhängepunkte für Luftartistik zu schaffen.

An diesem können Luftartistikgeräte sicher und unkompliziert an unterschiedlichen Standorten aufgehängt werden. Der kleine Standapparat wiegt in der größten Variante (5m hoch, 1,95m breit), lediglich 130 kg und kann bequem in jedem PKW transportiert werden.

Da die Stangen des Bausatzes in drei unterschiedlichen Längen erhältlich sind, ist die Höhe des Gestells variabel (Höhe von 2,25m bis 5,00m, Breite von 1,45 m bis 1,95 m). Um ein Verwechseln der Stangen zu vermeiden, sind diese mit den Ziffern 1-3 gekennzeichnet.


Bei dynamischen Belastungen (Schwingen, bis max. 90° zur Senkrechten) ist der Standapparat auf folgende Belastungssituationen geprüft:

  • Eine erwachsene Person mit 100kg (bzw. zwei Personen bis 10 Jahre zu je 40kg)
  • Zwei erwachsene Person mit je 75kg (bzw. vier Personen bis 10 Jahre zu je 40kg)

Bei statischen Belastungen können die genannten Personenlasten bis auf ein dreifaches erhöht werden.


Der kleine Standapparat kann auf ebenem und rutschfreiem Untergrund ohne Bodenbefestigung aufgestellt werden, solange keine schwingenden Bewegungen ausgeführt werden. Wird der Standapparat zum Schwingen genutzt, so muss dieser ab der Auslenkung über das Gestell mit Gewichten ballastiert oder vernagelt werden. Genaue Informationen dazu finden Sie in der Statik (gegen Aufpreis erhältlich).


Zwischen den Fußteilen müssen stets Spanngurte oder Drahtseile befestigt sein, um Lage der Standpunkte zu fixieren. Bleiben die Auslenkungen innerhalb des Gestänges (maximal 20°), ist die Standsicherheit des Apparats allein durch sein Eigengewicht gewährleistet. Ohne weitere Befestigung müssen unter die Füße jeweils Antirutschmatten untergelegt werden. Bei größeren Auslenkungen muss das Gestell entweder ballastiert oder mit
Stabstahlankern gesichert werden.

 
Wir bieten zwei Arten des Oberflächenschutzes an: pulverbeschichtet (Standard in schwarz, weitere Farben auf Anfrage) und verzinkt in silber und schwarz. Die verzinkten Ausführungen sind für den längeren Gebrauch, jedoch nicht für den dauerhaften Einsatz im Freien geeignet.


 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.